inox-subline-small

16. Mai 2017

Tri-Clamp-Stutzen und
-Klammern DIN 32676

Unser Tri-Clamp-Programm beinhaltet neu auch Klemmstutzen mit Innen- oder Aussengewinde, mit Schlauchanschluss sowie Safety-Klammern und Klammern mit Sechskantmutter in AISI 316 – alles nach DIN 32676.

Um Anschlüsse an Ventile, Armaturen, Abfüllanlagen etc. mittels Klemmstutzen zu ermöglichen, haben wir neu auch solche mit Innen- und Aussengewinde sowie Schlauchtüllen an Lager. Zudem sind nun Klemmstutzen mit langen Anschweissenden erhältlich (Reihe B, ISO), die das Schweissen mit geschlossenen Orbitalschweissköpfen erleichtern. Diese sind passend zu der Tri-Clamp-Verbindung nach DIN 32676.

Tri_Clamp

Die Klammern waren bisher im Werkstoff AISI 304 / 1.4301 und nur in der Standard-Ausführung mit Flügelmutter im Programm. Neu gibt es diese als Safety-Klammer mit Schaft sowie die Standard-Klammer mit Sechskantmutter in der Ausführung AISI 316 / 1.4408.

Die Safety-Klammern bieten höchste Sicherheit, da sie sich nur öffnen lassen, indem man die Flügelmutter komplett aufdreht. Dadurch ist gewährleistet, dass auch in Systemen, welche unter Druck stehen, das Medium bei ungewollten Manipulationen an der Klammer nicht entweichen kann. Die Standard-Klammer mit Sechskantmutter bietet ebenfalls eine grössere Sicherheit, da sie von Hand nicht leicht oder gar nicht geöffnet werden kann. Zwei Aussenscharniere sorgen bei beiden Klammern für eine bessere Stabilität.

Teflon®-ummantelte Dichtungen mit Viton-Kern ohne Lippe sind weniger verschleissanfällig und haben durch den weichen Viton-Kern bessere Dichtungseigenschaften.

Alle Produkte sind sofort ab Lager lieferbar.

Download Flyer